Österreichs größter Nachhaltigkeitsfonds

Österreichs größter Nachhaltigkeitsfonds

 

Der Raiffeisen-Nachhaltigkeit-Mix ist mit einem Fondsvolumen von 500 Millionen Euro der größte, nach strengen Umwelt-, Sozial- und Governance-Kriterien gemanagte Nachhaltigkeitsfonds einer österreichischen Fondsgesellschaft.

Nachhaltige Investments erleben aktuell einen immensen Zuspruch unter den Investorinnen und Investoren. Das Volumen verantwortungsbewusster Geldanlagen in Österreich verzeichnet hohe Zuwächse. Tendenz weiter steigend!

 

Mehrstufiger Investmentprozess

Der Raiffeisen-Nachhaltigkeit-Mix ist ein gemischter Fonds mit einer Aktienquote von rund fünfzig Prozent. Der Aktienanteil ist breit diversifiziert und investiert in besonders verantwortungsvoll und zukunftsfähig agierende Unternehmen in entwickelten Märkten, die finanziell solide aufgestellt sind und eine gute Gewinnentwicklung aufweisen. Gleichzeitig sind bestimmte Branchen wie Rüstung oder grüne-pflanzliche Gentechnik und Unternehmen, die gegen die Arbeits- und Menschenrechte verstoßen, ausgeschlossen.

Der nachhaltige Investmentprozess ist mehrstufig und berücksichtigt neben nachhaltigen Ausschlusskriterien auch eine detaillierte Nachhaltigkeitsbewertung aller Unternehmen und Emittenten. Interne und externe Research-Daten fließen dabei in einen eigens entwickelten Nachhaltigkeits-Score ein. Anschließend werden sowohl die finanzielle Bewertung als auch das Potenzial des einzelnen Titels untersucht. Wird ein Ausschlusskriterium verletzt, wird der Titel kurzfristig verkauft.

 

Ohne Ertragsnachteile

Die Praxis zeigt, dass man durch verantwortungsvolles Management gleichwertige Erträge im Vergleich zu nicht-nachhaltig gemanagten Fonds erwirtschaften kann. Wichtig für die Investorinnen und Investoren ist, dass sowohl eine gute Rendite als auch ein gutes Gewissen nebeneinander stehen können. Wobei auch nachhaltige Investments, ebenso wie nicht-nachhaltige, den Schwankungen der Kapitalmärkte unterworfen sind.

Der Raiffeisen-Nachhaltigkeit-Mix wird von Wolfgang Pinner, dem österreichischen Experten für nachhaltige Investments, und seinem Team gemanagt. Darüber hinaus ist der Fonds vielfach ausgezeichnet und verfügt über mehrere Qualitäts- und Nachhaltigkeitssiegel.

 

Kurs- und Währungsrisiken

Die Entwicklung von Fonds ist von der Entwicklung der Kapitalmärkte abhängig. Auch negative Kurs- und Wertentwicklungen können dabei nicht ausgeschlossen werden. Wenn Fonds keine Kapitalgarantie aufweisen, sind Kurs- und Kapitalverluste möglich. Zusätzlich ist auf das Bonitäts- beziehungsweise Insolvenzrisiko des Garanten Bedacht zu nehmen. Bei Fonds mit Veranlagung in Vermögenswerte in Fremdwährung bestehen zusätzlich Währungsrisiken.

Der Fonds Raiffeisen-Nachhaltigkeit-Mix weist eine erhöhte Volatilität auf, das heißt die Anteilswerte sind auch innerhalb kurzer Zeiträume großen Schwankungen nach oben und nach unten ausgesetzt, wobei auch Kapitalverluste nicht ausgeschlossen werden können.

 

Sie können nachhaltig investieren

Dass Raiffeisen mit dem Raiffeisen-Nachhaltigkeit-Mix den größten Nachhaltigkeitsfonds einer österreichischen Fondsgesellschaft managen, macht deutlich, dass Anlegerinnen und Anleger immer stärker auf das Thema setzen und der Nachhaltigkeitskompetenz von Raiffeisen Vertrauen schenken. Nachhaltige Investments sind also ganz klar auf dem Vormarsch.

Wenn auch Sie in nachhaltig investieren und dabei von der Expertise unseres Fondsmanagements profitieren wollen, sprechen Sie einfach mit Ihrer Raiffeisenberaterin und Ihrem Raiffeisenberater!

 

Raiffeisen Capital Management (Homepage)

 

Wichtige Hinweise

Das ist eine Marketingmitteilung gemäß Wertpapieraufsichtsgesetz, die zu unverbindlichen Informationszwecken erstellt wurde. Sie ist keine Finanzanalyse und stellt weder Anlageberatung, noch ein Angebot oder eine Empfehlung beziehungsweise eine Einladung zur Angebotsstellung zum Kauf oder Verkauf von Finanzinstrumenten oder Veranlagungen dar. Diese Information ersetzt nicht die persönliche Beratung und Risikoaufklärung durch die Kundenbetreuerin oder den Kundenbetreuer im Rahmen eines Beratungsgesprächs. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass Finanzinstrumente und Veranlagungen teilweise erhebliche Risiken bergen. Die in dieser Information enthaltenen Angaben sind genereller Natur und berücksichtigen nicht die individuellen Bedürfnisse von Anlegerinnen und Anlegern, wie etwa hinsichtlich Ertrag, finanzieller oder steuerlicher Situation oder Risikobereitschaft. Wertpapiergeschäfte bergen zum Teil hohe Risiken in sich, bis hin zum Verlust oder Totalverlust des eingesetzten Kapitals. Beim Erwerb von Wertpapieren fallen Kosten wie zum Beispiel ein Ausgabeaufschlag an, die bei Verkauf nicht rückerstattet werden. Die in dieser Information enthaltenen Angaben basieren auf dem Wissensstand und der Markteinschätzung der mit der Erstellung betrauten Personen zum Zeitpunkt der Ausarbeitung und können daher künftigen Änderungen und Ergänzungen durch die Raiffeisenbank unterliegen. Die Haftung der Raiffeisenbank für die Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen beziehungsweise Informationsquellen oder für das Eintreten darin erstellter Prognosen, ist ausgeschlossen. Die Vervielfältigung von Informationen oder Daten, insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial aus dieser Information bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung der Raiffeisenbank.

Prospekthinweis Raiffeisen Capital Management: Die veröffentlichten Prospekte, die Informationen für Anleger gemäß Paragraph 21 Alternative Investmentfonds Manager-Gesetz und die Kundeninformationsdokumente „Wesentliche Anlegerinformationen“ der Fonds der Raiffeisen Kapitalanlage-GmbH stehen unter www.rcm.at in deutscher Sprache – bei manchen Fonds die Kundeninformationsdokumente zusätzlich auch in englischer Sprache – beziehungsweise im Fall des Vertriebs von Anteilen im Ausland unter www.rcm-international.com in englischer und gegebenenfalls in deutscher Sprache beziehungsweise in Ihrer Landessprache zur Verfügung.

 

April 2018, Bild Subbotina Anna, www.shutterstock.com