Willkommen in Ihrer Bank der Zukunft!

Porträt der Raiffeisenbank Region Amstetten.

(c) Raiffeisen

Die Raiffeisenbank Region Amstetten eGen ist seit 1934 eine selbständige, regionale Genossenschaftsbank, die ihre Geschäftstätigkeit auf die Bezirke Amstetten und Melk im wunderschönen Mostviertel konzentriert. Unser Einzugsgebiet reicht von Ybbs an der Donau über die Region Amstetten bis nach Haag und St. Valentin. Die Raiffeisenbank Region Amstetten ist mit 16 Bankstellen im Mostviertel verwurzelt. In unserem Genossenschaftsgebiet sehen wir uns vor allem als Partner der Privatkunden sowie der Klein- und Mittelbetriebe. Das Kerngeschäft besteht darin, Einlagen (Spar- und Giroeinlagen) zu verwahren und diese in Form von Krediten für Klein- und Mittelbetriebe sowie für private Haushalte in der Region zur Verfügung zu stellen. Zusätzlich bieten wir alle Finanzdienstleistungen eines modernen Kreditinstitutes. 
Mobiler Zahlungsverkehr, Onlinebanking, Wertpapiere, Bausparen, Leasing und der Bereich Versicherungen komplettieren unser umfassendes Angebot. Neben neuen Onlineprodukten bieten wir innovativen Zahlungsverkehr inklusive kontaktloser Bezahlung mittels Bankomatkarte oder Smartphone sowie mobiles Banking über die Raiffeisen-Elba-App an. Hier lautet unsere unverkennbare Motivation "Regional. Digital. Überall."  

Rund 16.000 Mitglieder, Kundinnen und Kunden mit Genossenschaftsanteilen, sind die Eigentümer der Regionalbank. Die Raiffeisenbank Region Amstetten befindet sich somit ausschließlich in regionalem Besitz und hat damit großen Anteil an der Entwicklung der Region Mostviertel in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. „Gelb ist rot weiß rot“ – Dieser Slogan weist ebenso auf die 100% österreichische und regionale Eigentümersituation hin.

Nicht Anonymität sondern Persönlichkeit, nicht das Bestreben alles zu vereinheitlichen sondern das Eingehen auf die Menschen mit ihren individuellen und vielfach auch regionsbedingten Bedürfnissen prägen das Denken und Handeln der örtlich verwurzelten Raiffeisenbank Region Amstetten. Bestens ausgebildete Mitarbeiter und nachhaltiges, sicheres Wirtschaften – das schafft Vertrauen. 

Eckdaten mit Stichtag 31.12.2016:

Verwaltetes Gesamtvermögen:  1,73 Milliarden Euro
Mitarbeiteranzahl nach Köpfen 170 Personen
16 Bankstellen
Kunden: 40.000 davon 38.500 Privatkunden und 1.500 Firmenkunden
Mitgliederanzahl: 16.283 (Eigentümer der Raiffeisenbank Region Amstetten)

Geschäftsbericht 2016

Das Eigenkapital ist mit 82,5 Mio Euro in der Bilanz ausgewiesen und das entspricht einer rund doppelt so hohen Eigenkapitalquote wie gesetzlich vorgeschrieben. Das unterstreicht die Stabilität und Sicherheit Ihrer Regionalbank. Die Bilanzsumme konnte im Vorjahr auf 971,3 Mio Euro (+8,8%) gesteigert werden.
Mit einem Wachstum von +4,6 Prozent im Vergleich zum Geschäftsjahr 2015 konnten die Einlagen auf 737,5 Mio Euro gesteigert werden. Überdurchschnittlich ist die Steigerung bei den Ausleihungen. Das Kreditwachstum konnte um +7,5 Prozent im Vergleich zum Geschäftsjahr 2015 auf 619,1 Mio Euro gehoben werden. Diese Entwicklungen bekräftigen das erfolgreiche Geschäftsjahr und tragen entscheidend zur wirtschaftlichen Entwicklung der Region bei. Durch eine solide Risikopolitik konnte ein Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit (Gewinn vor Steuern und Rücklagenbewegung) von 12,4 Mio Euro erwirtschaftet werden - das entspricht 1,31% der ds. Bilanzsumme.

 (c) RB Region Amstetten